Ökopunkte in Kooperation mit aktiven Landwirten

Gemeinsam mit Landwirten planen und entwickeln wir ihre Ausgleichsflächen . Die Stiftung übernimmt die Trägerschaft und übernimmt die Verantwortung für die Flächen und die Maßnahmen. Durch die langfristige Kooperation zwischen Landwirten und der Stiftung als Träger wird es ermöglicht, dass
  • die geforderten Entwicklungsziele aufgrund eines stetigen Controllings und der Beratung der Partner erreicht werden.
  • die Verantwortung für 25 Jahre gemeinsam geschultert wird und nicht alleine beim Flächeneigentümer liegt.
  • der Eingriffsverursacher langfristig seine Verpflichtungen zur Kompensation einhalten kann.
Hier geht es zu den
 
Datenschutz Impressum Rechtliche Hinweise